Bio-Fußbodenwachs

Verbrauch

Ca. 50–65 ml/m², d.h. 1 Liter PNZ-Bio-Fußbodenwachs reicht für ca. 15–20m² pro Auftrag. Abhängig von der Holzart und Oberfläche (genaue Menge im Probeversuch ermitteln).

Trockenzeit

Nach ca. 2–3 Std. Trockenzeit mit weichem Lappen, Bürste oder Blocker auf Glanz polieren.

Stark Wasserabweisend

Tropffrei

Besonders effektiv

Antistatisch

WAX-feel

  • Trittfest
  • Wasserabweisend
  • Schmutzabweisend
  • Farblos

 

Geeignet für

Natürliche Behandlung und Pflege von Hart- und Weichholzböden, Parkett, Holzverkleidungen, Treppen, Laminat, Kork und nicht glasierten Steinfußböden. PNZ-BIO-Fußbodenwachs pflegt die Böden, wirkt antistatisch, ist trittfest und schmutzabweisend. Dabei gibt es dem Boden Brillanz und hebt die Struktur hervor.

Anwendung/Verarbeitung 

  • Der Holzuntergrund muss trocken, sauber, staub- und fettfrei sein.
  • Holzfeuchte unter 20 %.
  • Wirkt auf verschiedenen Oberflächen unterschiedlich. Probeauftrag ist unbedingt erforderlich.
  • Auf unbehandelten Böden ist eine Vorbehandlung mit einem geeigneten PNZ-Produkt (z.B. PNZ-Hartwachsöl, PNZ-Objektöl, etc.) nötig. 

 

Vorbehandelte Böden: PNZ-Bio-Fußbodenwachs mit einer Bürste (auch maschinell), mit dem Ballentuch oder einem nichtfasernden Lappen auf die gereinigte Oberfläche dünn auftragen und gründlich ins Holz einarbeiten. Nach ca. 2–3 Stunden Trockenzeit mit weichem Lappen, Bürste oder Blocker auf Glanz polieren.

Unbehandelte Böden: PNZ-Bio-Fußbodenwachs frühestens 24 Stunden nach der Vorbehandlung wie oben verarbeiten. Reinigen durch nebelfeuchtes Wischen mit PNZ-Holzbodenseife, gelegentlich PNZ-Bodenglanz. Wenn erforderlich mit PNZ-Bio-Fußbodenwachs nachpflegen.

Verbrauch

Ca. 50–65 ml/m2, d. h. 1 Liter PNZ-Bio-Fußbodenwachs reicht für ca. 15–20 m2 pro Auftrag. Abhängig von der Holzart und Oberfläche (genaue Menge im Probeversuch ermitteln).

Reinigung

Reinigen der Werkzeuge mit PNZ-Spezialverdünnung.

Lagerung

Kühl, aber frostfrei. Im nicht angebrochenen Gebinde 5 Jahre haltbar. Angebrochenes Gebinde in kleineren, geeigneten Behälter umfüllen, luftdicht verschließen und bald aufbrauchen.

Inhaltsstoffe

Entaromatisierte Kohlenwasserstoffe, Schellackwachs, Erdwachs, Ceramimbiwachs, Karnaubawachs, Candelillawachs, Japanwachs, Microwachs, Bienenwachs.

Wichtige Hinweise 

S2: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Bei der Verarbeitung für ausreichend Entlüftung sorgen. Entsorgung: Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können über den Hausmüll bzw. als Baustellenabfall entsorgt werden. Flüssige Reste bei einer Sammelstelle für Altfarben abgeben. ASN-Nr.: 120112. UBA 260100003, Giscode Ö60.

Gebindegrößen 

0,5 Liter, 2,5 Liter, 10 Liter und größer.