Bodenglanz Polish Vollpflege

Verbrauch

Ca. 40–50 ml/m2, d.h. 1 Liter PNZ-Bodenglanz unverdünnt reicht für ca. 20–25 m2 Fläche pro Auftrag.

Lösemittelfrei

Besonders effektiv

Optimierte Pflege

 

  • Einfach ins Wischwasser geben! 

 

Geeignet für

Vollpflege aller wasserfesten Fußböden und -beläge, wie versiegeltes Parkett-, Kork-, PVC-, Linoleum-, Laminat-, Natur- und Kunststeinböden sowie Fliesen und Gummiböden. PNZ-Bodenglanz ist sowohl zur Polish-Erstpflege als auch als Zusatz ins Wischwasser für die laufende Unterhaltspflege geeignet. 

Anwendung/Verarbeitung   

  • Bei frisch lackierten Böden ist die 1. Anwendung pur nach ca. 14 Tagen möglich.
  • Bei frisch gewachsten Böden ist die 1. Anwendung pur nach ca. 6 Tagen möglich.
  • Stärkere Verschmutzungen bzw. alte graue Schichten sollten vorher mit PNZ-Grund- und Laminatreiniger entfernt werden.

 

Erstpflege neu verlegter und grundgereinigter Böden: PNZ-Bodenglanz einmal unverdünnt gleichmäßig dünn auftragen. Bei unverdünntem Auftrag nachpolieren.

Laufende Unterhaltspflege: Ca. 30–50 ml PNZ-Bodenglanz in 6–8 l (1 Eimer) klares Wasser geben und nebelfeucht wischen.

Verbrauch

Ca. 40–50 ml/m2, d. h. 1 Liter PNZ-Bodenglanz unverdünnt reicht für ca. 20–25 mFläche pro Auftrag. 

Lagerung

Kühl, aber frostfrei. Im nicht angebrochenen Gebinde 3 Jahre haltbar.

Inhaltsstoffe 

Wasser, Karnaubawachs, Schellack, Wollwachs, Sojalecithin, Tenside aus Kokosfetten, Borax, Pottasche, Konservierungsmittel (Benzoisothiazolinone, Methylisothiazolinone), < 5 % nicht ionische Tenside. 

Wichtige Hinweise 

S2: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Nur völlig leere Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können über den Hausmüll bzw. als Baustellenabfall entsorgt werden. Flüssige Reste bei einer Sammelstelle für Altfarben abgeben. ASN-Nr.: 070699. UBA 260100008, Giscode GE10.

Gebindegrößen

1 Liter, 2,5 Liter, 5 Liter, 10 Liter und größer.