Isoliergrund

Verbrauch

Ca. 85 ml/m², d.h. 1 Liter PNZ-Isoliergrund reicht für ca. 12 m² pro Auftrag. Abhängig von der Holzart und Oberfläche (gehobelt oder sägerau). Bei geriffeltem Holz kann sich der Verbrauch verdoppeln.

Trockenzeit

Trockenzeit zwischen beiden Isolieranstrichen mind. 1–2 Std.

Lösemittelfrei

Tropfgehemmt

Besonders effektiv

  • Lösemittelfrei
  • Für Innen und Außen

 

Geeignet für

Alle Innen- und Außenhölzer sowie Kork und saugfähige Untergründe (z. B. Putz). PNZ-Isoliergrund verhindert als wetterfester elastischer und feuchtigkeitsregulierender Voranstrich das Durchschlagen von Holz- und Korkinhaltsstoffen, besonders bei Teak, Red Cedar, Eiche, Lärche und Kork sowie bei kesseldruckimprägniertem Holz. Die lösemittelfreie Isolierung auf Wasserbasis dient insbesondere bei weißen und hellen Anstrichen als Voranstrich. PNZ-Isoliergrund ist auch als Maskierungsanstrich gegen Lindanausgasungen sowie als Isolierung gegen Nikotin, Fett und Ruß- und Wasserflecken geeignet. 

Anwendung/Verarbeitung   

  • Der unbehandelte Untergrund muss sauber, staub- und fettfrei sowie trocken sein.
  • Nicht tragende alte Beschichtungen vor der Behandlung abschleifen.
  • Verarbeitungstemperatur (inkl. Trocknung) ab +8 °C. Holzfeuchte nicht über 18 %.
  • Bei Weichhölzern und/oder Pilzgefährdung mit PNZ-Imprägniergrund W210 vorbehandeln.
  • Trockenzeit zwischen beiden Isolieranstrichen mind. 1-2 Std.
  • Überstreichbar nach 24 Std. (PNZ-Holzlasur, PNZ-Holzwachs W, PNZ-Color-Öl, etc.).
  • Vor und während des Gebrauchs Inhalt gut umrühren.
  • Wirkt auf verschiedenen Oberflächen unterschiedlich. Probeanstriche sind unbedingt erforderlich.

 

PNZ-Isoliergrund durch Streichen oder Rollen auftragen. Bei verschiedenen Untergründen kann ein zweiter Anstrich erforderlich sein. PNZ-Isoliergrund ist überstreichbar mit PNZ-Holzlasur und allen herkömmlichen Wandfarben.

Verbrauch

Ca. 85 ml/m2, d. h. 1 Liter PNZ-Isoliergrund reicht für ca. 12 m2 pro Auftrag. Abhängig von der Holzart und Oberfläche (gehobelt oder sägerau). Bei geriffeltem Holz kann sich der Verbrauch verdoppeln.

Reinigung

Reinigen der Werkzeuge mit Wasser und Seife.

Lagerung

Kühl, aber frostfrei. Im nicht angebrochenen Gebinde 3 Jahre haltbar. Angebrochenes Gebinde in kleineren, geeigneten Behälter umfüllen, luftdicht verschließen und bald aufbrauchen.

Inhaltsstoffe 

Wasser, Schellack, Kolophonium, Damar, Naturlatex, Methylcellulose, Pottasche. Konservierungsstoffe (MIT/BIT; Beratung für Isothiazolinonallergiker +49(0)8465- 173820)

Wichtige Hinweise 

S2: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Entsorgung: Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können über den Hausmüll bzw. als Baustellenabfall entsorgt werden. Flüssige Reste bei einer Sammelstelle für Altfarben abgeben. ASN-Nr.: 070799. EU-Grenzwert für das Produkt (A/g): 50g/l (2007)/ 30 g/l (2010). Dieses Produkt enthält maximal 1g/l VOC.

Gebindegrößen

0,75 Liter, 2,5 Liter, 10 Liter, 30 Liter und größer.