Wandfarbe

Verbrauch

Ca. 120–140 ml/m2 je Anstrich auf normal saugfähigen Untergründen, d.h. 1 Liter PNZ-Wandfarbe reicht für 7–8 m2 pro Auftrag. Die genaue Menge kann im Probeversuch ermittelt werden.

Trockenzeit

Trockenzeit: Bei 20° C und mittlerer Luftfeuchtigkeit trocken und überstreichbar nach 3–6 Stunden. Wischfest nach ca. 1 Tag, waschfest nach ca. 4–5 Tagen.

Lösemittelfrei

Tropfgehemmt

Dauerhafter Wetterschutz

Besonders effektiv

  • Für Innen
  • Lösemittelfrei, Deckkraftklasse: I,
  • Abtönbar mit PNZ-Universal-Abtönpaste

 

Geeignet für

PNZ-Wandfarbe ist ein lösemittelfreier, atmungsaktiver, lebensmittelechter Anstrich ohne Konservierungsstoffe für Decken, Wände im Innenbereich mit hoher Ergiebigkeit – Deckkraftklasse: I. Waschfest gemäß DIN 53 778. Auf alten und festhaftenden Wandfarbanstrichen, mineralischen Untergründen sowie auf Rauhfaser-, Glasfaser-, Textil- und Papierprägetapeten im Innenbereich einsetzbar. 

Anwendung/Verarbeitung   

  • Geeignete Untergründe: Putze und andere mineralische Untergründe, Textil-, Glasfaser-, Rauhfaser- und Papierprägetapeten, Gipskartonplatten und alte festsitzende Wand farbanstriche.
  • Untergrunderfordernisse: Der Untergrund muss trocken, staub- und fettfrei sein, mine ralische Untergründe zudem tragfähig und chemisch neutral. 
  • Vor und während des Gebrauchs Inhalt gut aufrühren und mit Pinsel, Rolle oder Spritzgerät auftragen. Nicht unter 8° C verarbeiten.
  • Bei Bedarf mit Wasser verdünnen.
  • Vorbehandlung: Absandende Putze mit PNZ-Isoliergrund lösemittelfrei vorbehandeln. Durchschlagende Untergründe (z. B. Wasser- und Nikotinflecken, Rost) ebenso mit PNZ-Isoliergrund lösemittelfrei vorbehandeln.
  • Schlussanstrich: PNZ-Wandfarbe gleichmäßig und satt auftragen. In der Regel reicht ein Anstrich. Auf neuer Rauhfaser und deren stark saugenden oder kontrastreichen, dunklen Untergründen (z. B. Gipskartonplatten) kann ein zweiter Anstrich notwendig sein. Hier kann der Erstanstrich ggfs. mit ca. 10% Wasser verdünnt werden.
  • Renovierungsanstrich: Wie bei Neuanstrich
  • Trockenzeit: Bei 20°C und mittlerer Luftfeuchtigkeit trocken und überstreichbar nach 3–6 Stunden. Wischfest nach ca. 1 Tag, waschfest nach ca. 4–5 Tagen.

 

Sie verzaubern PNZ-Wandfarbe zusammen mit PNZ-Universal-Abtönpaste zu Ihrer eigenen, individuellen Farbnouance.

Verbrauch

Ca. 120–140 ml/m2 je Anstrich auf normal saugfähigen Untergründen. Die genaue Menge kann im Probeversuch ermittelt werden.

Reinigung

Sofort nach Gebrauch mit warmen Wasser und PNZ-Grund- und Laminatreiniger oder Seife reinigen, in längeren Arbeits pausen die Streichwerkzeuge in Wasser aufbewahren.

Lagerung

Kühl aber frostfrei. Im nicht angebrochenen Gebinde mindestens 1 Jahr haltbar. Angebrochenes Gebinde in kleineren, geeigneten Behälter umfüllen, luftdicht verschließen und bald aufbrauchen. 

Inhaltsstoffe 

Sonnenblumen-, Saflor-, Rizinusöl, modifiziertes Kolophonium, Wasser, Titandioxid, Methylcellulose, Emulgatoren auf pflanzlicher Basis. 100%-kobaltfrei.

Wichtige Hinweise

Vor und während des Gebrauchs Inhalt gut umrühren. Probeanstriche sind empfehlenswert. S2: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können über den Hausmüll bzw. als Baustellenabfall entsorgt werden. Flüssige Reste bei einer Sammelstelle für Altfarben abgeben. ASN-Nr.: 080112. EU-Grenzwert für das Produkt (A/a): 75 g/l (2007) / 30 g/l (2010); Dieses Produkt enthält maximal 1 g/l VOC.

Farbtöne

Weiß (matt)

Gebindegrößen

5 l und 10 l