Fragen zur Pflege

  • Pflege Thermo-Esche

    Wir haben bei unserem Neubau eine Terrasse in Thermo-Esche gewählt und unser Schreiner hat uns dazu ein Öl von PNZ empfohlen. Wir wollen die Terrasse auch wie empfohlen zwei Mal im Jahr ölen, damit die Farbe erhalten bleibt. Nun haben wir im Fachhandel aber kein passendes Öl von PNZ gefunden.
    Antwort vom PNZ-Service Team:

    Für Ihre Terrasse in Thermo-Esche gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

    • Es gibt ein PNZ-Thermoholzöl, das jedoch einen ähnlichen Farbton wie das PNZ-Bangkirai-Öl hat.
    • Falls Sie einen etwas dunkleren Ton wünschen, empfehlen wir unser PNZ-Aussenöl im Farbton Kirschbaum-Kastanie.
    • Sollte Ihnen die genannten Farbtöne nicht passend erscheinen, gibt es auch die Möglichkeit eines der beiden Produkte mit dem PNZ-Aussenöl Natur zu mischen. Dann erhalten Sie einen für Ihre Terrasse optimalen Farbton.
  • Pflege Frühstücksbrettchen

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich verwende seit Jahren PNZ Produkte, so unter anderem auch Ihr Arbeitsplattenöl. Kann ich dieses Öl auch zum Behandeln von selbst angefertigten Frühstücksbrettchen aus Buchenholz verwenden, oder empfehlen Sie hierzu ein anderes Produkt?
    Antwort vom PNZ-Service Team:

    Das PNZ-Arbeitsplattenöl ist nach der Trocknung Speichel- und Schweißecht und geeignet für Kinderspielzeug. Sie können dieses Produkt also bestens für Frühstücksbrettchen hernehmen.

  • Stockflecken auf Teakmöbel

    Ich habe unsere Teak- und teakähnlichen Gartenmöbel mit Ihrem Teakholzreiniger und anschließend mit dem Teaköl behandelt. Der Erfolg war sehr gut. Die älteren Möbel die nun wieder im Freien stehen, haben allerdings nach dem ersten Regen wieder Stockflecken(?) bekommen. Habe ich was falsch gemacht? Wie kann ich den nun wieder guten Zustand der Möbel unter Dach erhalten? Genügt es, wenn ich sie im Herbst wieder mit dem Teaköl behandle oder muss ich die aufwendigere Prozedur mit Reiniger und dann Öl vornehmen?
    Antwort vom PNZ-Service Team:

    Die Bildung von Stockflecken ist auf Harthölzern extrem selten und tritt nur unter sehr spezifischen, feuchten Bedingungen auf. Wir vermuten, dass es sich bei den auftretenden Flecken eher um Verschmutzungen aus der Umwelt handelt, die auf Ihren Möbeln eingetrocknet sind. Wir empfehlen, die Möbel vor dem Einlagern nach der Saison mit dem Teakholzreiniger gründlich zu reinigen und erneut für das Frühjahr mit Teaköl zu behandeln.

  • Geruch Antiquitäten

    Habe mehrere antike Möbel ca. 1900 Jahr gekauft, diese riechen bzw. stinken extrem fischig. Haben sie hierfür ein Produkt zur Geruchsneutralisation?
    Antwort vom PNZ-Service Team:

    Um den Geruch zu neutralisieren können wir Ihnen unser PNZ-Pflegeöl empfehlen. Durch das Einreiben mit dem Pflegeöl, soll der alte Anstrich entfernt werden. Eine zusätzliche Behandlung mit dem Öl ist nicht  mehr notwendig.

  • Renovierung Kinderbett

    Das selbstgebaute Gitterbett für Kleinkinder bedarf einer Auffrischung. Das Birkenholz wurde weiß lasiert mit PNZ-Holz-Lasur und dann mit dem PNZ-Wasserblocker behandelt. Nach vier Jahren sieht es nicht mehr so frisch aus. Der Nachwuchs naht. Daher meine Frage, ob ich das Bett trotz Wasserblockerbehandlung nochmal weiß lasieren könnte?
    Antwort vom PNZ-Service Team:

    Es ist kein Problem jetzt über den Wasserblocker nochmal mit der PNZ-Holz-Lasur weiß zu streichen.