Möbelfrisch

Verbrauch

Ca. 5–7 ml/m2, d.h. 1 Liter PNZ-Möbelfrisch reicht für ca. 150–200 m2 Fläche pro Auftrag je nach Oberfläche.

Besonders effektiv

Optimierte Pflege

Besonders einfach anzuwenden

  • Schützt
  • Reinigt
  • Pflegt

 

Geeignet für

PNZ-Möbelfrisch ist ein Auffrischungspflegemittel für Holz- und Kunststoffoberflächen wie Möbel, Regale, Tischplatten usw., welches schützt, pflegt und reinigt. 

Anwendung/Verarbeitung  

  • Oberfläche muss fettfrei, sauber, staubfrei und trocken sein (evtl. geschliffen).
  • Wirkt auf verschiedenen Oberflächen unterschiedlich. Probeanstrich erforderlich.
  • Probeanstrich an unauffälliger Stelle, um die Verträglichkeit mit bestehender Oberflächenbeschichtung zu gewährleisten.

PNZ-Möbelfrisch gut aufschütteln und auf ein nicht faserndes Tuch geben, dünn auftragen und einreiben. Anschließendes Polieren ergibt einen erhöhten Glanz.

Pflege 

Eine erneute Behandlung kann jederzeit vorgenommen werden, sobald erforderlich und erwünscht.

Verbrauch 

5-7ml/m2, d.h. 100 ml reichen für ca. 15–20 m2 pro Auftrag und weniger. Abhängig von der Oberfläche. Die genaue Menge kann im Probeversuch ermittelt werden.

Reinigung

Reinigen der Werkzeuge mit PNZ-Spezialverdünnung.

Lagerung

Kühl aber frostfrei. Im nicht angebrochenen Gebinde 5 Jahre haltbar.

Inhaltsstoffe 

Aromatenfreies Wund- und Testbenzin, Alkohol, natürliche Öle.

Wichtige Hinweise 

Nicht für mattiertes Holz verwenden. Enthält (R)-p-Mentha-1,8-dien. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. S2: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S24: Berührung mit der Haut vermeiden. S29:  Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. S46: Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. S62: Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder dieses Etikett vorzeigen. R52/53: Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. R65: Gesundheitsschädlich: Kann beim Verschlucken Lungenschäden verursachen. R66: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. Nur völlig leere Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können über den Hausmüll bzw. als Baustellenabfall entsorgt werden. Flüssige Reste bei einer Sammelstelle für Altfarben abgeben. ASN-Nr.: 080111.

Farbtöne

Hell, dunkel

Gebindegrößen

100 ml